Unsere Bio-Dahlien*


*die Knollen sind aus biologischer Herkunft!

 

Botanisch: Dahlia-Hybriden* Familie: Asteraceae

 

*Die meisten heutigen Gartendahlien sind Hybriden. Ihre Herkunft umfasst allerdings mehrere Arten. Nämlich Dahlia coccinea und Dahlia pinnata. Ihre gesamten Sorten gehen in die tausende. Dahlienzüchter unterteilen meist in 10 Arten. Die Unterscheidung geschieht über die Blütenform.

Dahlien kamen einst aus Mexico durch die spanischen Eroberer nach Europa. Der Name Dahlie stammt vom schwedischen Botaniker Andreas Dahl. Im zu Ehren wurde die Dahlie nach seinem Namen benannt.

Die Knolle der Dahlie ist essbar. Sie wurde vor dem spanischen Eroberungszug in Südamerika als Nutzpflanze angebaut.

Leider ist die Dahlie nicht winterhart und muss die Knolle vor dem Frost aus dem Boden herausgenommen und frostfrei überwintert werden. Sie muss kühl, trocken und dunkel gelagert werden. Im Frühjahr kann sie nach den letzten Frösten wieder in den Garten ausgepflanzt werden. Oft werden die Dahlienknollen über die Jahre sehr groß. Sie können vor dem Pflanzen geteilt werden. Hierzu werde ich demnächt einen kleinen Film darüber machen.

Dahlien erfreuen sich großer Beliebtheit. Egal ob im Topf oder im Beet, sie sind ein bestechend schöner sommerlicher Begleiter für alle Gärten. Ihre Blütenformen und Farben sind absolut grandios und blühen unermüdlich einen ganzen Sommer lang. Sie sind robust und relativ pflegeleicht. Vor Schnecken sollte man sie allerdings schützen. Ab und an verirrt sich auch mal eine Blattlaus bei ihnen. Natürlich ist das herausnehmen der Knollen im Herbst oft sehr arbeitsintensiv - aber dafür blühen Dahlien jedes Jahr neu und all die Mühe ist schnell vergessen. Lassen Sie sich verzaubern und stöbern Sie in unserem kleinen Sortiment. Der nächste Sommer kommt bestimmt! Unsere Sorten sind meistens für das Gartenbeet gedacht. Aber lesen Sie die Beschreibungen selbst.

Pompon Dahlien

´Kagia Sylvia´

 

Blütenform: Pompon

Blütenfarbe: Orange

 

Sehr schöne leuchtende Farbe! Gut für den Vasenschnitt geeignet!

 

Zur Zeit in Vermehrung!

´Nescio´

 

Blütenform: Pompon

Blütenfarbe: Kardinalrot

 

Eine kräftig leuchtende Farbe. Diese Sorten ist gut für den Vasenschnitt.

 

Zur Zeit in Vermehrung!

Anschrift:

LandGrün Blumen & Staudenkulturen e.K.

Stefan Kurt Pahnke                                                       

Ludwigstraße 26

84144 Geisenhausen

Tel.: 08743/96 94 24 6

e-Mail: info@biogaertnerei-landgruen.de

 

 

Gärtnerei:

 

Unterheldenberg 1

84169 Altfraunhofen

 

Öffnungszeiten:

 

Derzeit noch nicht geöffnet!

 

Bitte vorher anrufen oder mailen!

 

 

Homepage: www.biostauden.de

                                                                                                   

E-Mail: info@biogaertnerei-landgruen.de

 

Inhaber und Geschäftsführer: Stefan Kurt Pahnke

Registergericht: Amtsgericht Landshut (Bayern)

Registernummer: HRA 11076

Öko-Kontrollstelle: ÖkoP-Zertifizierungs GmbH, Straubing

DE-ÖKO-037